2020 ein Jahr voller unerwarteten Überraschungen

„Zäme singe, s’het üs treit all die Johr dür Freud u Leid“ so heisst es in einem unserer Lieblingslieder. Im letzten Jahr war es wichtiger den jeh, zusammenzustehen trotz Abstand. Wir blicken zurück und nach vorne. Covid 19 hat auch in unsere Trachtengruppe vieles verändert und sogar verhindert. Unsere einzige Veranstaltung im letzten Jahr, die nicht von Covid 19 beeinflusst wurde, war der Heimatabend im Januar. Ab da hat sich alles immer mehr verändert....

Hier finden Sie mehr zu unserem Vereinsjahr.

....trotz allem freuen wir uns sehr darauf, uns endlich wieder treffen zu dürfen. Wieder gemeinsam Singen, Tanzen, Theaterspielen, gemütlich Beisammensein und das Vereinsleben pflegen zu können wie vor Covid 19.